Warum Facebook Optimierung für Ihr Unternehmen wichtig ist

Warum Facebook Optimierung für Ihr Unternehmen wichtig ist post thumbnail

Die Facebook-Optimierung ist eine der wichtigsten und bislang unterbewertetste Online-Werbelösungen in der heutigen internetgesteuerten Welt. Ohne eine zielgerichtete Facebook-Marketingtaktik verpassen Sie eine große Chance, qualifizierte Leads und Zugriffe auf Ihre Website zu generieren.

Mit über 2,8 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat bleibt Facebook die weltweit größte Plattform für soziale Netzwerke. Dies bedeutet, dass die Optimierung der Facebook-Zielgruppe ein großes Potenzial hat, die richtigen Kunden anzuziehen und die langfristige Rentabilität Ihres Unternehmens zu steigern.

Heute hat fast jeder Einzelne und jede Organisation einen Facebook-Account. Von Influencern und Prominenten bis hin zu kleinen Unternehmen und großen Marken nutzt jeder die Macht der Plattform, um die Reichweite seines Publikums zu vergrößern und mit wichtigen Stakeholdern in Verbindung zu bleiben. Erstellen Sie noch heute eine Facebook-Unternehmensseite und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen dieser führenden Social-Media-Plattform.

Neu im Social Media Marketing ? Ärgern Sie sich nicht. Die Social-Media-Marketing-Experten von DZF Marketing halten Sie auf dem Laufenden. In diesem Beitrag wir wir folgendes diskutieren:

•  Warum die Facebook-Optimierung für Ihr Unternehmen wichtig ist.
•  So erstellen Sie eine Facebook-Unternehmensseite.
•  So steigern Sie Ihre Facebook-Lead-Generierung

Lassen Sie sich von uns durch den Optimierungsprozess für das Facebook-Publikum führen. Lassen Sie uns gemeinsam die Konkurrenz übertreffen und den höchstmöglichen Umsatz für Ihr Unternehmen erzielen.


Die Bedeutung der Facebook-Optimierung in der heutigen Geschäftslandschaft

Die Verlangsamung des Welthandels und der Investitionen hat den Aktienmarkt und die Gesamtwirtschaft erschüttert. Viele Unternehmen haben geschlossen, während andere Maßnahmen zur Kostenkontrolle erzwungen haben, um über Wasser zu bleiben. Einige Unternehmen sind angesichts ihres begrenzten Budgets und ihrer begrenzten Ressourcen sogar vorsichtig, wenn es um Ausgaben für digitale Werbung geht.

Obwohl es verständlich ist, die Werbekosten zu senken, um den Betrieb fortzusetzen, ist es ratsam, Ihre Facebook-Optimierung und andere Marketingstrategien für soziale Medien endgültig einzustellen?

Vor zehn Jahren schien die Optimierung des Facebook-Publikums unbedeutend zu sein, da Facebook hauptsächlich als Plattform für soziale Netzwerke diente. Heute hat sich Facebook dank seiner überwältigenden Akzeptanz auf der ganzen Welt und in verschiedenen Altersgruppen zu einem tragfähigen digitalen Marketingkanal entwickelt.

Hauptvorteile beim Erstellen einer Facebook-Unternehmensseite

Unternehmen mit einer benutzerdefinierten Facebook-Geschäftsseite können ihre Markenangebote auf leistungsstarke Weise bewerben. Mit Facebook-Werbung können Sie:

•  Gestalten Sie Ihr Marketingbudget innerhalb Ihrer finanziellen Möglichkeiten

•  Teilen Sie eine Vielzahl von Inhalten (z.B. Videos, Blog-Beiträge, Infografiken usw.) für bestimmte Zielgruppensegmente

•  Mit Interessenten und Kunden in Kontakt treten

•  Steigern Sie Ihren Kundensupport

•  Erhöhen Sie die Markenbekanntheit

•  Lenken Sie den Verkehr auf Ihre Website

•  Nutzen Sie gezielte Werbung

•  Pflegen Sie eine starke Online-Präsenz

•  Sammeln Sie nützliche und relevante Markteinblicke

•  Steigern Sie Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO)

•  Erreichen Sie potenzielle Kunden auf ihrem Mobilgerät

•  Verfolgen Sie die Aktivitäten Ihrer Konkurrenten

•  Verstehen Sie die Stimmung der Verbraucher

Ihre Facebook-Unternehmensseite bietet barrierefreie Kundenkontaktpunkte. Aus diesem Grund müssen Ihre Facebook-Posts und Ihre Taktiken zur Markenbindung eine zusätzliche Wert- und Empathieebene für Ihre Zielgruppe aufweisen. Starten Sie noch heute Ihre Facebook-Lead-Generierung mit Facebook-SEO.


Die Grundlagen von Facebook SEO

Sind Sie bereit, Ihre Sichtbarkeit in sozialen Medien zu verbessern und von Kunden mit hoher Absicht wahrgenommen zu werden? Wir haben einen ausführlichen Leitfaden erstellt, mit dem Sie Ihre Facebook-Unternehmensseite anpassen und Ihre SEO-Bemühungen steigern können.

So erstellen Sie eine Facebook-Geschäftsseite

Ihre Facebook-Unternehmensseite ist eine wertvolle Marketingplattform, um die Markenbekanntheit zu steigern und Verkäufe zu generieren. Statistiken zeigen, dass mehr als 80 Millionen kleine Unternehmen weltweit Facebook-Geschäftsseiten erstellen, um Online-Transaktionen zu erleichtern und sich mit potenziellen Kunden zu verbinden.

Wenn Sie keine Facebook-Geschäftsseite haben, verlieren Sie potenzielle Leads und Verkäufe. Lassen Sie sich nicht von der Konkurrenz zurückhalten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer Facebook-Unternehmensseite:

1.  Melden Sie sich mit Ihrem Konto an und registrieren Sie sich für eine Facebook-Unternehmensseite.

Facebook Seite erstellen

2.  Füllen Sie Ihre Seiteninformationen aus. Wählen Sie zunächst einen eindeutigen, professionellen Firmennamen. Wählen Sie im Feld Kategorie bis zu drei Klassifizierungen aus , die Ihr Unternehmen am besten beschreiben. Das Beschreibungsfeld ist auf 255 Zeichen begrenzt . Geben Sie daher nur relevante Informationen und Handwerksinhalte an, die bei Ihren Zielkunden Anklang finden.

Facebook Seiten Info erstellen

3.  Nachdem Sie Ihre Facebook-Geschäftsseite erstellt haben, müssen Sie im nächsten Schritt Ihr Logo und das Titelbild platzieren. Auf der rechten Seite finden Sie eine Desktop- und eine mobile Vorschau, mit der Sie das allgemeine Erscheinungsbild überprüfen können.

Facebook Logo und Titelbild hinzufügen

4.  Fügen Sie zusätzliche Geschäftsdetails hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen bereitstellen, um die Seitenbesucher beim Navigieren auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu unterstützen.

Facebook Seiten Infos

5.  Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite eine Schaltfläche hinzu. Abhängig von Ihrem Geschäftstyp können Sie auswählen, welche Call-to-Action-Schaltfläche (Call-to-Action, CTA) für Ihr Unternehmen geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurantbesitzer sind, der die Lieferung von Mahlzeiten anbietet, können Sie auf die Schaltfläche “Essen bestellen” klicken und dann die Website-URL Ihres Unternehmens für die Auftragserteilung eingeben.

Facebook CTA Button

6.  Laden Sie zum Schluss Ihre Facebook-Freunde ein, Ihre Facebook-Geschäftsseite zu mögen und ihr zu folgen. Anschließend können Sie Ihren ersten Facebook-Beitrag erstellen und mit der Vermarktung Ihrer Marke beginnen.


So passen Sie die Facebook Business Page an

Die Markenführung in sozialen Medien hört nach dem Erstellen einer Facebook-Unternehmensseite nicht auf. Die laufenden Facebook-Optimierungsprozesse sind wichtiger, da diese den Grad Ihrer Markeninteraktion und den Online-Erfolg bestimmen.

Lass uns anfangen. Hier finden Sie Tipps zum Anpassen der Facebook-Unternehmensseite und zum Aufbau Ihrer Markenautorität online:

1. Optimieren Sie die wichtigsten Aspekte Ihrer Facebook-Unternehmensseite

Beginnen Sie mit dem oberen Bereich Ihrer Facebook-Unternehmensseite. Dazu gehören Ihr Geschäftslogo, das Titelbild, die Schaltfläche und der Abschnitt “Über uns”.

FÜR DAS COVER-FOTO:

•  Desktop-Format:820 Pixel breit und 320 Pixel hoch
• Mobiles Format:640 Pixel breit und 360 Pixel hoch
•  Seitenbanner müssen authentisch sein
•  Vermeiden Sie böswillige, profane Inhalte
•  Halten Sie es einfach und professionell

FÜR DAS LOGO:

• Das  Facebook-Profilbild ist 360 x 360 Pixel groß.
•  Erstellen Sie ein personalisiertes Logo, das zu Ihrer Marke passt.
•  Wählen Sie Farben, die zu Ihrem Branding passen


2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seiteninformationen Ihre Geschäftsziele unterstützen

Online-Benutzer haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne. Wenn sie auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite nicht die benötigten Informationen finden, wechseln sie wahrscheinlich zu Ihrer Konkurrenz. Geben Sie alle erforderlichen Details an, um sicherzustellen, dass Ihre potenziellen Kunden in Ihrem Profil bleiben. Dazu gehören Ihre:

•  Geschäftsbeschreibung
•  Kontaktdaten
•  Servicezeiten
•  Website-Link
•  Geschäftskategorie
•  Unter anderem


3. Setzen Sie Meilensteine

Das Hinzufügen von Meilensteinen zu Ihrer Facebook-Timeline erhöht das Engagement des Publikums. Mit Meilensteinen können Sie die Schlüsselmomente Ihres Unternehmens hervorheben und wichtige Ereignisse mit Ihren Followern teilen. Diese werden möglicherweise von den Top-Bewertungsseiten in Ihrer Branche erkannt, erreichen eine bestimmte Anzahl von Followern oder veranstalten einfach eine Veranstaltung. All diese Informationen stärken Ihre Glaubwürdigkeit.


4. Erstellen und teilen Sie ansprechende Beiträge

Stärken Sie Ihr Branding, indem Sie informative, nützliche Blog-Beiträge, hochwertige Grafiken und ansprechende Videos teilen. Der beste Weg, um alle Ihre Marketingmaterialien Ihrer Zielgruppe zu präsentieren, besteht darin, einen Inhaltskalender zu erstellen, der die Links, Hashtags, Bildunterschriften und Bilder enthält, die Sie für jeden Tag veröffentlichen. Auf diese Weise verpassen Sie keine besonderen Ereignisse oder Beiträge.

Einige Tipps zum Veröffentlichen effektiver Facebook-Beiträge:

•  Erstellen Sie einzigartige Visuals, die Ihrem Branding passen.
•  Verwenden Infografiken um Content zu vereinfachen.
•  fügen Sie zu jedes Foto und Blog Beitrag, den Sie auf Ihrer Seite teilen eine Caption am.
•  Achten Sie darauf, dass die hochgeladenen Bilder Alt Text haben. Dies ermöglicht Suchmaschinen den Inhalt Ihres Bildes zu interpretieren.
•  Verwenden Sie relevante Hashtags
•  Stellen Sie Ihr Team in Aktion


5. Maximieren Sie die Backlinks

Die Facebook-Optimierung ist eine großartige Möglichkeit, hochwertige Backlinks zu Ihrer Website zu erstellen. Wenn andere Websites Ihre Inhalte verlinken oder freigeben, werden Vertrauenssignale an Google gesendet, die den Ruf und den Wert Ihrer Website belegen.

Verbinden Sie sich mit Branchenexperten und Influencern, um Ihre Seitenautorität aufzubauen. Noch wichtiger ist, dass Sie umfassende, einzigartige Inhalte teilen, um qualitativ hochwertigen Traffic zu generieren und die Popularität und Glaubwürdigkeit Ihrer Facebook-Seite zu steigern.


6. Verwenden Sie leistungsstarke Keywords für den Inhalt Ihrer Facebook-Seite

Schlüsselwörter sind wesentliche Elemente Ihrer Facebook-SEO. Der Schlüssel zu optimalen Ergebnissen liegt in der strategischen Verwendung von Keywords auf Ihrer Facebook-Seite. Vermeiden Sie außerdem zwielichtige Praktiken wie das Füllen von Schlüsselwörtern.

Platzieren Sie Schlüsselwörter auf Ihrem:

•  Abschnitt Über uns
•  Geschäftsbeschreibung
•  Überschrift
•  Bildunterschriften
•  Beiträge

Wir empfehlen, dass Sie Keyword-Recherche-Tools wie Google Keyword Planer nutzen, um hochwertige Keywords in Ihrem spezifischen Nischenmarkt zu ermitteln.


7. Passen Sie die automatischen Antworten Ihres Messenger an

Facebook Messenger hat ungefähr 1,3 Milliarden Nutzer . Hier kommunizieren Ihre Interessenten und Kunden die meiste Zeit. Abgesehen von der Erzeugung von hohem Datenverkehr liefert Messenger eine Öffnungsrate von etwa 80 Prozent , was um ein Vielfaches effektiver ist als E-Mail-Marketing.

Durch Anpassen Ihrer automatischen Antworten können Sie gezielte Verkäufe innerhalb der Anwendung erzielen. Hier sind einige Tipps, um Ihre Marketingergebnisse mit Facebook Messenger zu verbessern:

•  Binden Sie Ihre Follower während einer Veranstaltung ein.
•  Stellen Sie professionelle Inhalte bereit. 
  Binden Sie potenzielle Kunden ein. 
 Nutzen Sie gesponserte Nachrichten. 
•  Bieten Sie schnellen Kundensupport


8. Nutzen Sie Facebook Stories und Facebook live

Facebook Stories hat täglich mehr als 300 Millionen aktive Nutzer . Es ist die perfekte Plattform, um Ihre einzigartigen Markenangebote zu präsentieren, die neuesten Unternehmensaktualisierungen zu teilen oder einfach Beiträge zu veröffentlichen, die mit besonderen Anlässen wie Feiertagen, Weltereignissen und Jubiläen zusammenfallen.

Der Schlüssel zur Verwendung von Facebook Stories liegt darin, die Aufmerksamkeit der Kunden schnell zu erhalten. Eine einzelne Facebook-Story hat ein Limit von 20 Sekunden . Dies bedeutet, dass Ihre Nachricht klar und prägnant sein muss, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen auf sich zu ziehen und Ihre Nachricht effektiv zu vermitteln. Einige Tipps, die Sie beachten sollten:

•  Verbessern Sie Ihre Facebook-Geschichten mit Ton.
•  Verwenden Sie hochauflösende Bilder und Videos.
•  Geben Sie Kontaktdaten und CTAs an.
•  Halten Sie die Nachricht klar und präzise.
•  Vermeiden Sie unnötige Aufkleber und Fachjargons

Facebook Live ist eine weitere kostenlose Funktion, mit der Sie Webinare veranstalten, Ihren Zielmarkt auf dem Laufenden halten und mit Ihren Followern in Kontakt treten können.


9. Profitieren Sie von bezahlter Werbung

Lassen Sie Ihre Follower Maßnahmen ergreifen, indem Sie gezielte Anzeigen schalten, die auf demografischen Merkmalen, dem Standort und den Interessen basieren. Facebook bietet zuverlässige Analysen wie Klickraten (CTRs), Conversions und Verkäufe. Mithilfe dieser sozialen Kennzahlen können Sie Ihre Anzeigenkopien optimieren und Ihre Anzeigen zum richtigen Zeitpunkt und auf der richtigen Plattform platzieren.

Befolgen Sie diese Tipps, um den höchstmöglichen Umsatz bei niedrigster Investition zu erzielen:

• Layoutspezifische, messbare, erreichbare, ergebnisorientierte und zeitgebundene (SMART) Ziele.
• Nutzen Sie Videos und Fotos.
• Erstellen Sie mehrere Sätze von Anzeigenkopien und führen Sie A / B-Split-Tests durch, um die Anzeigenvariation zu ermitteln, die die höchsten Conversions
erzielt.
• Berücksichtigen Sie Anzeigenplatzierungen sorgfältig
• Konzentrieren Sie sich auf Mobile-First-Inhalte
• Optimieren Sie Ihre Zielseiten
• Remarket an diejenigen, die zuvor mit Ihrer Marke interagiert haben


10. Engagieren Sie sich mit Ihren Followern

Mit Ihren Followern in Verbindung zu bleiben ist immer besser als zu wenig zu kommunizieren. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Unternehmen stets auf dem neuesten Stand ist. Sie können dies tun, indem Sie auf Nachrichten und Bewertungen antworten, Kommentare zu Ihren Posts bestätigen und Ihre besten Kunden ermutigen, positive Bewertungen auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu hinterlassen.

Denken Sie daran, seien Sie immer professionell, wenn Sie mit Ihren Followern in Kontakt treten. Machen Sie Ihre Botschaft klar und achtsam. Noch wichtiger ist, dass Sie negatives Kundenfeedback privat ansprechen. Auf diese Weise können Sie jeden Groll oder jede Enttäuschung lösen und diese Gelegenheit nutzen, um Ihren unzufriedenen Kunden zu loyalen Markenanwälten zu machen.

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt ist die Verwendung von Kundenbewertungen und -bewertungen als sozialer Beweis. Online-Bewertungen gehören zu den besten Möglichkeiten, um Ihre Vertrauenswürdigkeit zu stärken.


Schwenken Sie Ihre Facebook-SEO-Strategie und bieten Sie Ihren Zielkunden den größtmöglichen Nutzen

Facebook ist eine leistungsstarke Werbeplattform, die Ihr Unternehmen mit der richtigen Taktik zur Zielgruppenoptimierung zu neuen Höhen führen kann. Haben Sie das Wissen und die Fähigkeit, die Facebook-Optimierung Ihres Unternehmens und andere digitale Marketinganforderungen zu verwalten?

Das Verständnis der Komplexität von Facebook-Funktionen ist entscheidend für die Bewältigung der komplexen Anforderungen und Herausforderungen der Facebook-Lead-Generierung. Nutzen Sie Facebook-Marketing zu Ihrem Vorteil und zeigen Sie Ihre einzigartige Markenpersönlichkeit.

DZF Marketing hilft Ihnen dabei, Ihre Facebook-Geschäftsseite anzupassen und die Aufmerksamkeit Ihrer Marken-Follower auf sich zu ziehen. Wir analysieren Ihren Nischenmarkt und ermitteln Ihre Conversion-Möglichkeiten, um die richtigen organischen und bezahlten Social-Media-Werbestrategien zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich von uns dabei unterstützen, Ihr Markenimage über Social Media-Kanäle hinweg zu stärken.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.